Karfreitag

Karfreitag

Im Himmel haben die Bäume jetzt auch angefangen zu blühen.
„Wie unpassend“, raunen ein paar Engel vom alten Schlag,
„das Leiden des Herrn nimmt seinen Lauf,
und die Bäume legen Festbekleidung an.
Tragt schwarz, lasst Wolken den Himmel bedecken!“

„Und wer“, fragt Gott, „tröstet mich dann?“

Stille Zeit. Karfreitagszeit. Das Blühen der Bäume, die Pracht der Blumen, das fröhliche Brummen der Hummeln – das möge Gott trösten. Doch die Stille bleibt. Denn Jesus ist tot. Und wir warten.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Das hat geklappt!
Nils Bührmann wird in diesem Augenblick informiert.

Mehr Kontaktmöglichkeiten?

X