Pfarrer

Nils Bührmann

Seit Juni 2020 ist Nils Bührmann, Jahrgang ’82, Pfarrer in Westhofen und Abenheim.

Erreichbarkeit

Da meine Frau bereits seit dem 01. Januar 2019 Pfarrerin in Rheindürkheim ist, wohnen wir dort im Pfarrhaus.

Umso wichtiger ist mir, dass ich gut erreichbar bin. Auf folgenden Wegen können Sie mit mir in Kontakt treten:

Auf der Homepage über die “Kontaktanfrage” im Fußbereich. Ich erhalte direkt eine Mail mit Ihrem Kontaktwunsch auf mein Handy.

Ebenfalls auf der Homepage unter dem Menüpunkt “Kontakt“. Dort können Sie auch eine Nachricht schicken, die ich dann im Pfarrbüro abrufe.

Außerdem bin ich gut mobil erreichbar:

+49 151 50651864
iMessage
WhatsApp
Signal

Und natürlich auch per eMail:
nils.buehrmann@ekhn.de

Mein Weg ins Pfarramt

Der Weg bis in dieses Amt war nicht eben das, was man einen “geraden” nennen würde:

“Nach dem Mittleren Bildungsabschluss am Sebastian-Münster-Gymnasium in Ingelheim absolvierte ich eine Ausbildung zum Energieelektroniker, die ich nach dreieinhalb Jahren mit dem Facharbeiterbrief abschloss.

Nach einem Jahr als Geselle endete die Anstellung. Der Wunsch nach beruflicher Neuorientierung und ein Zufall führten mich ans katholische Ketteler-Kolleg in Mainz. Dort am Tageskolleg erreichte ich nach drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife. Und gewann in dieser Zeit eine etwas schärfere Kontur meines weiteren Lebensweges: Lehramt Geschichte und Religion sollte es sein.

Schon im ersten Semester stellte sich allerdings für mich heraus, dass Geschichte als Studienfach bei weitem nicht den Charme hat, der anfänglich die Motivation für die Enscheidung darstellte.

Religion, oder besser: Theologie hingegen übte eine große Faszination auf mich aus. Allein schon die Vielfalt des Faches! Wer Theologie studiert belegt Kurse und Vorlesungen in den Fachbereichen Kirchengeschichte, Altes Testament, Neues Testament, systematische und praktische Theologie, lernt Latein, Hebräisch und Altgriechisch.

Nach 7 Jahren und 14 Semestern habe ich dann mein Examen abgelegt und wurde Pfarrer Thomas Höppner-Kopf als Vikar in Hamm am Rhein und Ibersheim zugewiesen.

Während meines Vikariats festigte sich in mir der Entschluss, diesen wundervollen Beruf des Pfarrers ausüben zu wollen.

Nach erfolgreichem Abschluss des zweiten Examens schlug mir Propst Dr. Schütz die Kirchengemeinde Westhofen & Abenheim als Einsatzort vor.”

Termine

Juli 2024

Samstag 20. Juli

15:00 – 21:00
Café Lichtblick

Montag 22. Juli

10:00 – 11:00
Bewegungskurs

Für Seniorinnen und Senioren. Veranstalterin: Sabine Scriba, Gemeindeschwester Plus

Freitag 26. Juli

09:30 – 11:00
Frühstückszeit

Wir frühstücken gemeinsam! Bitte melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie!

Samstag 27. Juli

11:00 – 12:00
Trauung Eckes/Wineschebach
15:00 – 21:00
Café Lichtblick
15:00 – 16:00
Trauung Weinbach

Sonntag 28. Juli

10:00 – 11:00
Sommerkirche

Mit Picknick. Bitte Picknickdecke und Verpflegung mitbringen

14:00 – 20:00
Café Lichtblick

Montag 29. Juli

10:00 – 11:00
Bewegungskurs

Für Seniorinnen und Senioren. Veranstalterin: Sabine Scriba, Gemeindeschwester Plus

August 2024

Donnerstag 1. AugustSamstag 3. August

Grundreinigung in der Kita- KiTa geschlossen /Notgruppe

Kita geschlossen

… zum Kalender

Das hat geklappt!
Nils Bührmann wird in diesem Augenblick informiert.

Mehr Kontaktmöglichkeiten?